Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Nebenfächer

Im Master Psychologie an der Universität Osnabrück ist die Möglichkeit, über den Tellerrand der Psychologie zu schauen fest verankert. So sind Nebenfachveranstaltungen obligatorischer Bestandteil beider Masterstudiengänge in Osnabrück. Neben der fachlichen Ausrichtung des Masters bietet das Nebenfachmodul eine gute Möglichkeit sich zu spezialisieren und ein eigenes Profil zu entwickeln.

In den beiden Masterstudiengängen Klinische Psychologie und Interkulturelle Psychologie sind 4 Nebenfachveranstaltungen im Umfang von min. 12 Leistungspunkten zu belegen. Die Veranstaltungen müssen jeweils min. 3 Leistungspunkte umfassen. Die Suche und Wahl der Veranstaltungen ist Aufgabe der Studierenden.

Die Nebenfachveranstaltungen verstehen sich als nicht-psychologische Wahlpflicht-veranstaltungen und können aus unterschiedlichen Veranstaltungen folgender Lehreinheiten gewählt werden können:

  • Angewandte Systemwissenschaft
  • Biologie
  • Chemie
  • Informatik
  • Kognitionswissenschaft
  • Gesundheitswissenschaften
  • Mathematik
  • Pädagogik
  • Philosophie
  • Sozialwissenschaften
  • Sport
  • Wirtschaftswissenschaften

 

Anerkennung

Für die Anerkennung der Nebenfachveranstaltungen sind folgende Regeln zu beachten:

  1. Die Kurse müssen während des Masterstudiums belegt und absolviert werden. Leistungen, die vor dem aktuellen Studium erbracht wurden, werden nicht anerkannt.
  2. Vor dem Masterstudium belegte Veranstaltungen anderer Studiengänge werden nicht anerkannt.
  3. Während des Bachelorstudiums absolvierte Zusatzleistungen (z.B. Pädagogische Psychologie) werden nicht anerkannt.
  4. Leistungen während Unterbrechungen des Studiums werden nicht anerkannt.
  5. Sprachkurse werden nicht anerkannt.
  6. Zertifikate und Weiterbildungen werden nicht anerkannt. 

Ausnahmen von diesen Regeln stellen folgende Veranstaltungen dar:

  • Das Seminar Familienrechtspsychologie
  • Das Modul Mensch-Computer Interaktion
  • Das Seminar Programmieren für Neurobiopsychologen
  • Die Veranstaltung Psychiatrie für Juristen
  • Das Modul „Klinische Psychologie: Psychopathologie und Diagnostik“ nur für Studierende im Interkulturellen Master

Leistungen, die während des Masterstudiums im Ausland erbracht wurden und nicht zum psychologischen Gesamtcurriculum der Psychologie gehören, können anerkannt werden.

In den Nebenfachveranstaltungen sind jeweils 2 Studiennachweise und 2 Prüfungsnachweise zu erbringen:
      Die Noten aus dem Nebenfach-Modul gehen nicht in die Gesamtnote ein.
      Eine Prüfung kann auch nur mit bestanden oder nicht bestanden bewertet werden. Dies ist vorab mit
      den jeweiligen Dozierenden abzuklären. Prüfungsleistungen können als Studienleistungen anerkannt
      werden, aber umgekehrt ist dies nicht möglich. 

 

Anmeldung der Studien- und Prüfungsleistungen

Möglichkeit 1: Die Lehreinheit, in der Sie die Leistung anmelden und absolvieren möchten, arbeitet mit dem „alten OPIuM“ oder CAMPUS:

  • In diesem Fall können Sie sich über das „alte OPIuM“/CAMPUS anmelden (Anmeldefristen beachten). Das Prüfungsamt der Lehreinheit kann die Leistung in das jeweilige System einpflegen.
  • Zwecks Anerkennung der bestandenen Leistung, senden Sie bitte eine Nachricht,  mit Ihrer Matrikelnummer, dem Veranstaltungstitel, der Veranstaltungsnummer aus Stud.IP, der Prüfungsnummer, dem Namen des Dozierenden und des Semesters der Veranstaltung an: papsych@uos.de

Möglichkeit 2: Die Lehreinheit, in der Sie die Leistung anmelden und absolvieren möchten, arbeitet nicht mit dem „alten OPIuM“ oder CAMPUS und/oder die Veranstaltung wird im „alten OPIuM“/ CAMPUS mit weniger als 3 Leistungspunkten angeboten:

  • Sie haben die Möglichkeit mit den Dozierenden eine Zusatzleistung zu vereinbaren um die nötigen Leistungspunkte zu erwerben
  • In diesen Fällen verwenden Sie bitte das Formular zum Nachweis über Wahlpflichtveranstaltungen im Nebenfach-Modul.
  • Der Nachweis muss vom Dozierenden oder dem für die Veranstaltung zuständigen Prüfungsamt unterschrieben werden und kann danach im Prüfungsamt für Psychologie eingereicht werden.

Wichtiger Hinweis: Entscheidungen und Absprachen, die vor Veröffentlichung dieses Infoblattes getroffen wurden, werden nicht rückgängig gemacht.

Für Studierende die vor dem Wintersemester 2018/2019 ihr Masterstudium an der Universität Osnabrück begonnen haben gilt eine Übergangsregelung in Bezug auf die Auswahl der Nebenfachmodule und den Einfluss der Noten des Nebenfachmoduls in die Gesamtnote:
Sie können auswählen, ob Sie das Nebenfach-Modul auf Basis der alten oder der neuen Prüfungsordnung studierenden und ob die Note in die Gesamtnote einfließen soll.