Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Mitarbeiterverzeichnis

Grundlagen der Medizin und Pharmakologie für Psychotherapeut*innen: Grundlagen der Medizin (V)
DozentIn:
Prof. Dr. rer. nat. Ursula Stockhorst
Veranstaltungstyp:
Vorlesung (Offizielle Lehrveranstaltungen)
Beschreibung:
Exemplarische Inhalte: Die Inhalte der Vorlesung „Grundlagen der Medizin“ umfassen Grundlagen der Anatomie und speziell den Aufbau und die Funktion des Nervensystems (vgl. auch Modul Biologische Psychologie). Auf dieser Basis werden ausgewählte Krankheitsbilder, insbesondere internistische Erkrankungen (z. B. Herzkreislauferkrankungen, Stoffwechselerkrankungen, Krebserkrankungen), neurologische Erkrankungen, orthopädische und pädiatrische Krankheitsbilder dargestellt. Wichtige Gegenstände sind auch die biologischen Komponenten psychischer Störungen und Symptome (z. B. von Depression, Angststörungen, Schizophrenie) und die Grundlagen der Genetik und Verhaltensgenetik. Im Hinblick auf die einzelnen Erkrankungsbilder werden auch Grundlagen der somatischen Differentialdiagnostik spezifiziert. Die Bedeutung auch psychologischer Variablen für Entstehung, Aufrechterhaltung und Therapie der dargestellten körperlichen Erkrankungen wird aus einer verhaltensmedizinischen Perspektive beschrieben.
Ort:
66/E34
Semester:
WiSe 2022/23
Zeiten:
Mo. 10:00 - 12:00 (wöchentlich)
Erster Termin:Mo., 24.10.2022 10:00 - 12:00, Ort: 66/E34
Veranstaltungsnummer:
8.11501
TeilnehmerInnen:
ab 5. Sem.
Leistungsnachweis:
Prüfungsleistungen: Die Inhalte der Vorlesungen „Grundlagen der Medizin für Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten“ und „Grundlagen der Pharmakologie für Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten“ werden mit einer Klausur, einer mündlichen Prüfung oder einer Multiple-Choice-Klausur nach Festlegung durch die*den Prüfer*in abgeprüft. Die Prüfungsform wird zu Beginn des Moduls bekannt gegeben.
ECTS-Kreditpunkte:
4